” , ” – SAUFFEN?

https://i1.wp.com/www.toonpool.com/user/4818/files/komasaufen_578285.jpg

Saufen bis der Arzt kommt-Kinder im Vollrausch 28:48

Der erste Anruf an diesem Abend erreicht die Leitstelle der Feuerwehr Hannover schon kurz vor neun Uhr. Die Polizei hat ein Mädchen an der Landstraße gefunden – volltrunken. Der Rettungswagen bringt die 15-Jährige sofort in das Kinderkrankenhaus auf der Bult. Zehn Jugendliche mit Alkoholvergiftung versorgen die Rettungssanitäter in dieser Nacht. Sechs von ihnen landen in der Kinderklinik. Der jüngste ist zwölf, der älteste 15 Jahre alt. Kinder zwischen Disco und Intensivstation Ein Junge muss auf die Intensivstation, er droht ins Koma zu fallen. Während sich Ärzte und Pfleger um die schwer alkoholisierten Kinder sorgen, wird in der Innenstadt von Hannover reichlich getrunken; in einem Discozelt auf dem Jahrmarkt, in der Fußgängerzone und auf Flatrate-Partys. Dort gibt es Hochprozentiges zu Dumpingpreisen. Wer noch keine 18 ist, schickt Ältere zum Tresen. Schnaps trinken bis zum Umfallen ist für viele Teenager mittlerweile Freizeitbeschäftigung Nummer eins geworden.

https://i0.wp.com/static.cosmiq.de/data/de/153/c9/153c9db4b271ba0a8ed67e6c934cf40c_1.jpg

Billiger Alkohol auf Flatrate-Partys “Ohne Alkohol”, meint eine 15-Jährige, “kann man doch gar keinen Spaß haben”, und lässt dabei die Wodkaflasche aus dem Discounter kreisen. Eine Mädchengruppe trifft sich vor dem “Kampftrinken” zum “Aufbrezeln”. Vortrinken brauchen sie diesmal zu Hause nicht, denn auf der Flatrate-Party heißt es am Abend “All you can drink” für nur 9,99 Euro. Wer in die Disco will und jünger ist als 18, braucht eine schriftliche Erlaubnis der Eltern. Das Formular für die Einverständniserklärung kann sich jeder im Internet herunterladen. “Die Unterschrift lässt sich leicht fälschen. Und wer kann das schon kontrollieren?” sagen die Mädchen. Ute Jurkovics und Gudrun Kirfel haben in Hannover ein Wochenende lang Ärzte und Pfleger im Kinderkrankenhaus auf der Bult bei der Arbeit begleitet. Sie waren auch dort unterwegs, wo Jugendliche trinken, soviel sie können – manchmal bis der Arzt kommt.

Anonyme Alkoholiker

 

Herbert Grönemeyer with a song from 1984

– Lyrics –

Wir haben wieder die Nacht zum Tag gemacht
Ich nehm mein Frühstück abends um acht
Gedanken fliessen zäh wie Kaugummi
Mein Kopf ist schwer wie Blei, mir zittern die Knie

Gelallte Schwüre im rotblauem Licht
Vierzigprozentiges Gleichgewicht
Graue Zellen in weicher Explosion
Sonnenaufgangs- und Untergangsvision

Was ist hier los, was ist passiert
Ich hab bloss meine Nerven massiert

Alkohol ist dein Sanitäter in der Not
Alkohol ist dein Fallschirm und dein Rettungsboot
Alkohol ist das Drahtseil auf dem Du stehst
Alkohol Alkohol Alkohol

Die Nobelscene träumt vom Kokain
und auf dem Schulklo riechts nach Gras
der Apotheker nimmt Valium und Speed
und wenn es dunkel wird, greifen sie zum Glas

Was ist hier los, was ist passiert
Ich hab bloss meine Nerven massiert

Alkohol ist dein Sanitäter in der Not
Alkohol ist dein Fallschirm und dein Rettungsboot
Alkohol ist das Drahtseil auf dem Du stehst
Alkohol ist das Schiff mit dem Du untergehst
Alkohol ist dein Sanitäter in der Not
Alkohol ist dein Fallschirm und dein Rettungsboot
Alkohol ist das Dressing für Deinen Kopfsalat

Alkohol Alkohol Alkohol

Potentially toxic products resulting from the breakdown, or metabolism, of alcohol. The major alcohol-metabolizing enzymes are alcohol dehydrogenase and cytochrome P450 2E1 (CYP2E1). Alcohol dehydrogenase converts alcohol to acetaldehyde, which can react with other proteins in the cell to generate hybrid molecules known as adducts. CYP2E1 also generates acetaldehyde, as well as highly reactive oxygen-containing molecules called oxygen radicals, including the hydroxyethyl radical (HER) molecule. Elevated levels of oxygen radicals can generate a state of oxidative stress, which through various mechanisms leads to cell damage. Oxygen radicals also can interact with fat molecules (lipids) in the cell in a process known as lipid peroxidation, resulting in reactive molecules such as malondialdehyde (MDA) and 4-hydroxy-2-nonenal (HNE). Both of these can react with proteins to form MDA-protein and HNE-protein adducts. MDA also can combine with acetaldehyde and protein to form mixed MDA-acetaldehyde-protein adducts (MAA). HER also interacts with protein to form HER-protein adducts.

* Also referred to as “breakdown,” “oxidation,” and “degradation.”

Source: Tuma, D.J., and Casey, C.A. Dangerous byproducts of alcohol breakdown—Focus on adducts. Alcohol Research & Health 27(4):285–290, 2003.

Download this file as a PDF

Alcohol dehydrogenase is our primary defense against alcohol, a toxic molecule that depresses the nervous system. High concentrations of alcohol dehydrogenase in the liver and stomach detoxify about approximately one ounce of liquor per hour. The alcohol is converted to acetaldehyde by the oxidation of NAD+ to NADH. Acetaldehyde is even more toxic to the body than ethanol. The body quickly convertes the acetaldehyde into acetate and other molecules that are easily utilized by the cell. Ethanol is not the only target of these enzymes, they also make important modifications to retinol, steroids, and fatty acids.

The NAD Cofactor

Alcohol dehydrogenase uses two molecular tools to convert ethanol to acetaldehyde. The first is a zinc atom which is used to hold and position the alcohol group on ethanol. The second is a large NAD cofactor, which actually performs the reaction. The molecule on the left contains ethanol molecules bound to the two active sites. The ethanol, shown in green and magenta, binds to the zinc and is positioned next to the NAD cofactor. A hydrogen binds to the ethanol carbon and the zinc polarizes the oxygen of the alcohol group. The ethanol carbon loses a hydrogen to NAD and is now acetaldehyde.

https://i0.wp.com/mcdb-webarchive.mcdb.ucsb.edu/sears/biochemistry/presentations/f00_student_presentations/suhair/alc-dehyd-active1.gif

Jim Breuer gives you an easy recipe on how to avoid the late night vomiting:

 

I’m not as think

as you drunk I am!

Millions of people get drunk every weekend. They spend vast amounts of their incomes on this “amazing” drink! This video is about a substance that killed people, made young girls pregnant, created hatred, started fights! WHY DO PEOPLE DRINK????

This video will reflect moments that many of you people had!

Drink responsibly!

https://i2.wp.com/cn1.kaboodle.com/hi/img/2/0/0/14d/2/AAAAAoZucd4AAAAAAU0iZw.jpg

https://i0.wp.com/image.spreadshirt.net/image-server/image/product/18522326/view/1/type/png/width/378/height/378/hellrosa-take-me-drunk-t-shirts.png

WHY DO PEOPLE DRINK?

Please write a comment!

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s