TREE of LIFE! Yeah!

https://i0.wp.com/www.heyuguys.co.uk/images/2011/04/the-tree-of-life.jpg

The Tree Of Life – CONFERENCE DE PRESSE

Via N24.de

Mit seinem epischen Drama “The Tree of Life” hat der US-Amerikaner Terrence Malick beim Filmfestival in Cannes seine erste Goldene Palme gewonnen. In dem zweieinhalbstündigen Werk mit Brad Pitt und Sean Penn verbindet der 67-jährige Regisseur die Geschichte einer Familie mit imposanten Naturaufnahmen zur Schöpfung der Erde.

Keine überraschende Entscheidung

Die Jury unter Vorsitz ihres Präsidenten Robert De Niro wählte das philosophische Werk aus 20 Filmen im Wettbewerb des wichtigsten Festivals der Welt aus. Die Entscheidung kam nicht überraschend, doch das anspruchsvolle, schwer zugängliche Epos gehörte zu den umstrittenen Filmen in der insgesamt starken Konkurrenz.

“The Tree of Life” (Der Baum des Lebens) ist der fünfte Film des Regisseurs, der bei den Filmfestspielen in Cannes 1979 für “In der Glut des Südens” bereits den Preis für die Beste Regie gewann. Zur feierlichen Preisvergabe am Sonntagabend kam Malick allerdings nicht an den Prachtboulevard Croisette – er gilt als äußerst scheu und wurde bislang nur selten in der Öffentlichkeit gesehen.

https://i2.wp.com/mauiganic.com/wp-content/uploads/2010/01/tree-of-life-colour.preview.jpg

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/archive/1/12/20100417140821!Palme_dor.png

Bäume sind wirklich omnipresent…

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s